Neuigkeiten:
Home / Veranstaltung / FORTBILDUNG – SEELSORGE „Kann ich mal kurz mit dir reden?“

FORTBILDUNG – SEELSORGE „Kann ich mal kurz mit dir reden?“

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 16.03.19
10:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Familienzentrum St.Elisabeth

Kategorien


Vielleicht kennst du das ja auch: Du bist Konfi-Teamer*in in deiner Gemeinde. Nach der Konfi-Stunde vertraut sich dir eine Konfirmandin an. Sie ist verzweifelt, weil ihre Eltern sich zuhause nur noch streiten. Es wird nur noch geschrien und unter diesen Umständen möchte sie am liebsten gar nicht mehr nach Hause.

Auf der Sommer-Jugendfreizeit bist du als Betreuer*in dabei. Seit einigen Tagen bemerkt ihr im Team einen Jugendlichen, der sich mehr und mehr zurückzieht. Auf die Frage, wie es ihm gehe, antwortet er stumm, indem er dir seinen geritzten Arm zeigt. Der Jugendliche möchte aber unbedingt, dass du mit niemanden darüber redest.

Eine Freundin aus dem Jugendkreis schreibt dir am späten Abend eine SMS. Sie hat gerade erfahren, dass Ihre Tante an Krebs erkrankt ist und wohl nicht mehr lange zu leben hat. Sie hat Angst und würde gerne mit dir telefonieren, da sie jemanden zum Reden braucht.

Es gibt viele solcher oder ähnlicher Fälle, die uns als Teamer*innen oder Jugend-gruppenleiter*innen im Rahmen der ehrenamtlichen Arbeit mit Konfis und Jugendlichen – und natürlich auch im Alltag – begegnen können. Momente „zwischen Tür und Angel“, von denen wir manchmal überrumpelt werden und in denen wir nicht wissen, wie wir helfen können bzw. überhaupt reagieren sollen.

In unserer Fortbildung „Kann ich mal kurz mit dir reden?“ wollen wir uns diesen Situ-ationen stellen. An diesem Samstag soll es u.a. darum gehen, Einblicke in das Feld der Seelsorge „von Jugendlichen für Jugendliche“ zu erhalten. Wir schauen, wo unsere eigenen persönlichen Kraftquellen liegen und lernen kleine, wirkungsvolle Methoden der Gesprächsführung, des helfenden Handels sowie des spirituellen Lebens kennen. In diesem Zusammenhang werfen wir auch einen Blick auf die tröstenden und stärkenden Ressourcen unseres Glaubens.

Diese Fortbildung wird mit 8 Stunden zur Verlängerung der JuLeiCa anerkannt. Sie deckt die Module 1+3 für die Teamercard ab.

Zeit: Samstag, 16.03.2019, 10-18 Uhr
Ort: Familienzentrum St. Elisabeth, Schwarzenbek
Leitung: Tobias Knöller, JPA; Stefan Müller, Florian Brandt, Nele Wiemer, Jugendgruppenleiter*in; Maik But, Teamer
Teilnehmende: Ehrenamtliche ab 14 Jahren
Kosten: 10,00 €
Anmeldung: Bis zum 04.03.2019 beim Jugendpfarramt